Photohop / Gimp

  • Hallo liebe Gemeinschaft ,

    Ich möchte gerne mit GIMP einige Sachen machen wie Layers verschieben als Hintergrund und das andere in den Vordergrund . Für die ,die GIMP nicht kennen ,ist wie eine Photoshop Version nur Gratis und weniger Tools. Ich bin nicht aus der IT Branche aber ich bin wissbegierig und möchte es gerne lernen falls jemand da ist der sich mit solch einem Programm auskennt.
    Ich habe mir einige Tutorials angeschaut sowie auch einiges versucht selber herauszufinden aber mit Paint war das ganze mir viel einfacher dargestellt .
    Ich lerne aus Praktische Einweisung und Arbeit und nicht durch eine Theoretisches Video was jemand erklärt weil für vieles so offensichtlich klar erscheint und genau dort hab ich dann eine
    Frage wo ich wohl einigen Monaten eventuell eine Antwort bekommen könnte.
    Ich nutze es um verschiedene Bilder zu skalieren und und Pixelmaßen anzupassen wie auch als kleine Hintergründe mit hin und herschnippeln ,wenn man das kann ist eine kurzzeitige Arbeit aber wenn man kaum Ahnung hat ,verlier ich unnötige viele Zeit bei den einfachsten Dingen.

    Deswegen wenn einer von euch da ist ,der sich gerne dazu bereit erklärt mich hinzuweisen ,bin ich hier oder Discord erreichbar und werde mir dann auch aufmerksam Zeit nehmen.
    Mfg RandomZ / Dave

    Unterstützen ist mein Motto,denn irgendwann bist du auch in Not.und dann steht dir jemand zur Seite,der weiß ..auf diese Person ist Verlass ! ;)

  • Hallo Randomz,


    mit Gimp kenne ich mich nicht wirklich aus, fand es aber immer etwas träge.

    Wenn du reine Bilderbearbeitung machen willst, dann empfehle ich dir Affinity Photo und für Vektorgrafiken Affinity Designer.


    Die Programme sind quasi gleichwertig zu den Programmen von Adobe (Photoshop/InDesign), kosten aber nur einmalig pro Hauptversion. Aktuell gibt es 50% Rabatt, so dass ein Programm 28 € kostet (Adobe verlangt 21 € pro Monat), also 56 € für beide Programme.

    https://affinity.serif.com/de/


    Dort könnte ich dich dann etwas unterstützen, alternativ gibt es dazu sehr viele Tutorials, auch vom Hersteller.


    VG eXeler0n

  • Hey, ich habe mir viele Grundkenntnisse in Sachen GIMP selbst beigebracht.

    Ich habe meistens nach GIMP Tutorials auf Youtube geschaut und die dann Schritt für Schritt nachgemacht.

    Dann habe ich das ganze wieder gelöscht und nochmal die einzelnen Schritte genau angeschaut.

    Also was man alles mit den verschiedenen Funktionen anstellen kann etc. Somit konnte ich mir ein stetig wachsendes Wissen aneignen.


    Wenn dein Englisch einigermaßen ist, hilft Paralell zu den Videos auch gut das "GIMP Wiki". Dort sind alle Menüpunkte und funktionen kurz und knackig erklärt.


    Ich verwende GIMP in den meisten fällen nur für "einfachere" Sachen.


    - Helligkeit, Kontrast und Farben von meinen Fotos anpassen

    - Zuschneiden von Bildern

    - Objekte in ein Bild einfügen oder daraus entfernen

    - seltener auch mal eine kleine einfache Fotomontage für einen Geburtstag etc.

    - selten ein Plakat in GIMP erstellt. Geht aber recht gut.


    Wenn du einfachere Fragen hast kann ich dir gerne mal versuchen dir weiterzuhelfen.

    Wenn ich im Discord online bin schreib mich einfach an.


    Grüße


    Michi

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste und hat's einfach gemacht.