Kommende CPU Modelle

  • Aloha,


    Ende diesen Jahres sollen ja die Zen3 AMD Prozessoren kommen und Mitte nächsten Jahres die Zen 4 Prozessoren. Eigentlich wollte ich mir Ende des Jahres ein neues System zusammenbauen, jedoch wollte ich Fragen ob es sich lohnt auf die Zen4 CPU's zu warten. Online liest man von einem performence gewinn von 10-15% was für mich jetzt nicht wirklich weltbewegend klingt. Gibt es hier jemand der sich wirklich mit der Materie auseinander setzt und mir, als jemand der in keiner Weise auf dem neusten Stand ist, das mal in einfachem deutsch erklären kann? :D


    Danke im Voraus!

  • Servus Steffen,


    unabhängig von den Leistungsdaten wird Zen4 erst 2022 als Desktop CPU herauskommen. 2021 werden erst einmal Epyc ServerCPUs mit Zen4 Architektur erscheinen. Das ist zumindest eine relativ lange Wartezeit. Bis dahin könnte man zumindest noch einmal schauen ob Intel bis dahin irgendetwas produziert hat, was dagegen ankommt. Momentan schaut es nicht danach aus.


    Technisch wirst du mit Zen3 bzw. der Ryzen 4000er Reihe eine wirklich ausgereifte CPU/Mainboard Kombination mit AM4 Sockel erhalten, welche noch einmal mehr Performance hat als die aktuelle Serie. Zum Einen eine höhere Taktrate und zum Anderen verbesserte Cache Ausnutzung durch besser aufgeteilte Chiplets.

    Das "Problem" wird sein, wenn du dich für diese Variante entscheidest, dass es die letzte Generation mit AM4 Sockel sein wird und DDR4 RAM. Also wird beim nächsten Upgrade ein erneuter Wechsel des Mainboards und des Speichers unumgänglich sein.


    Solltest du auf die Zen4 Reihe warten wollen, wirst du dich wahrscheinlich mit den Anfangsproblemen jeder neuen Hardwareplattform stellen müssen.

    Wenig Mainboardauswahl, eventuelle Instabilitäten auf Grund von Wechsel auf neue 5nm Fertigungstechnik, wenig DDR5 RAM Verfügbarkeit und astronomische Preise und evtl. Instabilitäten beim Speicher.

    Dafür wärst du dann zumindest für den zukünftigen DDR5 RAM gerüstet und hättest schon PCIe 5.0 Schnittstellen für die neuen Grafikkarten und noch schnellere SSDs.


    LG Manu

  • Hey Manu,


    Danke für die Antwort. Was mich wundert ist das die Timeline von AMD eben sagt letztes Quartal 2020 die Zen3 und 2021 mitte des Jahres Zen4. Wenn sich das wirklich so lange zieht dann wirds sowieso die jetzt gängige Hardware. Mein PC ist einfach ne ganz üble Kotzkrücke inzwischen, von daher muss einfach was neues her ;).


    Das werd ich aber erst zum Ende des Jahres kucken.


    Grüße