Gaming Monitor

  • Hallo zusammen,


    Ich frage mal hier in die Runde was ihr mir so zu sagen habt.


    Aktuell bin ich im besitzt von diesem Monitor.

    https://www.acer.com/ac/de/DE/…edator-model/UM.FX1EE.001


    Gerne möchte ich mir einen neuen Monitor anschaffen und ich wollte mir mal einen curve anschaffen, diese beiden habe ich ins Auge gefasst.

    https://www.amazon.de/Acer-Displayport-Reaktionszeit-Höhenverstellbar-Schwenkbar/dp/B06XNN23KL?th=1


    https://www.expert.de/shop/uns…onitor-predator-x34p.html


    Der neue Monitor sollte auch ein acer predator sein und sollte ungefähr die Anforderungen wie mein erster Monitor haben.

    Meine Frage ist auch ob es sinnvoll ist sich einen 21:9 Monitor anzuschaffen bezüglich der ganzen Spiele die das teilweise nicht unterstützen.


    Vielen Dank schonmal im vorraus


    Grüße

    Zeraeon

  • Moin, ich glaub' dass dein aktueller Monitor noch ein paar Jahre vorhalten kann. Ich hatte bis jetzt ein paar Mal die Chance Curve anzutesten und nie das Gefühl wirklich bereichert worden zu sein. Mit 144Hz bist du auch noch gut dabei, die Größte wäre für mich schon zu viel, aber das bleibt ja Geschmackssache. :D
    Ich spiele auf einem vergleichbaren Produkt (AOC 2590G4) und verspüre weder den Drang nach 4K noch Welle im Display.

    Ich würde immer erst die Hardware maximieren und dann die Peripherie, also guck dich lieber nach einem CPU um.


    EDIT: 21:9 ist eine nette Spielerei und für manche Jobs vielleicht ganz gut geeignet aber für's Zocken eher so meh.

  • Also Monitor ist dein bisheriger sicher kein schlechter....aber würde es auch verstehen wenn dir der 24" zu klein geworden ist ...... 34" ist schon der Hammer wenn man das erste Mal auf einen Großbildschirm umsteigt.... die Acer sind top ich favorisiere seit Jahren jedoch AOC.... aber das ist persönliche Geschmackssache.

    Muss jedoch auch sagen dass ich in deinem Preissegment nie unterwegs war :)

    Curved Monitor hatte ich mal, bin inzwischen aber wieder auf einen planen umgestiegen.

    21:9 bin ich auch kein Anhänger.


    Mainboard ist sicher der Hammer. CPU mäßig bevorzuge ich AMD .

  • Also ich bin jetzt erst von nem 34" UW wieder zurück auf nen 27" mit 165Hz gesprungen. (selbe Höhe, nur weniger breite :D)

    Bin froh wieder zurück zu sein, davon ab braucht man halt auch immer ne Menge mehr an Grafikpower um überhaupt nen WQHD Monitor zu betreiben


    Würde zum zocken generell aber auch von VA-Panels absehen, die schmieren wie sau wenn du die maus mal nen bisschen schneller hin und her bewegst.


    hatte tatsächlich sogar den X34P, den würde ich auch empfehlen... vor 3 Jahren. Wenn Du dir wirklich nen Ultrawide holen willst, hol dir den LG 34GK950F - ist nen besserer Monitor overall und kostet nun auch nicht die Welt mehr als der Acer. (hatte beide, mein Panel ist beim LG gebrochen durch eigene Dummheit und hab dann aus Zeitgründen den Acer geholt)