Kaufempfehlung Headset

  • Schau dir mal die Beyerdynamic Kopfhörer an, Made in Germany und Top Qualität, dazu ein Ansteckmikro wie das Antlion oder V-MODA BoomPro (Allerdings dank Corona derzeit schwer zu bekommen). Wenn noch ein wenig Geld über ist ggf eine externe Soundkarte (Von Soundblasert z.b) und du kannst deine Ohren auf schöne Art und Weise wegfetzen :D


    Einen Bogen würde ich um die ganzen "Gaming" Headsets von Logischrott, Razer, Roccat etc etc machen.

    Auch würd ich die Finger von 5.1/7.1 Headsets lassen, dieser Räumliche kram funktioniert nur wenn man Platz hat wo sich Sound entfalten kann.


    Kabellos ist bequem, geht aber auf die Soundqualität.


    Was vill auch noch gut ist sind die Kopfhörer von Sennheiser.

  • Kann dir nur das empfehlen:

    https://www.idealo.de/preisver…eration-beyerdynamic.html


    Mehr würde ich dazu einfach nicht sagen, da es Clawhammer schon geschrieben hat. Allerdings kann ich dir in dem Fall zusätzlich dazu auch noch das empfehlen:

    https://www.idealo.de/preisver…blasterx-g6-creative.html


    Das ist mein Set Up und damit habe ich einfach mMn das beste Setup, das du f+r diesen Preis haben kannst.

    So viele Möglichkeiten und so einen guten Sound hatte ich auf Kopfhören + Mikrofon in Kombination NOCH NIE. Natürlich kannst du dir auch Studiokopfhörer und ein Kondensator MIkro extra holen aber das ist nochmal was ganz anderes.


    Hatte davor Sennheiser und das sind wirklich WELTEN dazwischen.

  • Wenn ich ein neues holen würde dann entweder das Beyerdynamic MMX 300/DT 770 PRO

    von Plastikbombern wie von Razer würde ich auch abraten da die sehr leicht kaputt gehen... vorallem wenn sie mal aus Versehen herunterfallen.

    Hatte mal das Corsair Void 7.1 RGB, das hat ne Metallaufhängung, das war nicht schlecht. Von den HyperX hab ich bisher auch nur gutes gehört :) Bin aber selber eher ein Steelseries Fanboi.


    Nutze selber aktuell ein Podcast Headset, das Audio Technica BPHS 1 mit dem passenden Mixer: USB Mix 4, Qualität ist geil aber die Polster sind nicht so bequem.

    Als 7.1 Variante hab ich aber noch ein Steelseries Arctis 7 rumliegen.


    Aber jeder hat andere Ohren und ne andere Kopfform und wenn man eines sucht womit man ohne Probleme stundenlang daddeln kann ohne dass es iwo drückt etc., sollte man mal ein paar Testen wenn möglich, genauso wie bei einer Maus. Jeder hat andere Bedürfnisse. :)

  • Hab mir ein Sennheiser Game one gekauft. Mir gefällt ein geschlossene Design nicht so gut. Bin mit dem Game One absolut zufrieden. Das Game Zero hat ein geschlossene Design und ist dann eine alternative zum Game one wenn man das lieber hat.


    Ich hatte immer günstigere Sennheiser und die haben schon ewig gehalten. Das Game One sitzt gut und hat alle nötigen feature, wichtig war mir noch das ein Kabel wechsel möglich ist aber das ist ja auch Standart.


    Game One

    Game Zero

    • Hilfreich

    Das SteelSeries arctis 7 2019 ist das beste Gaming Headset, dass es momentan gibt und ist auch wesentlich under deiner Preisvorstellung.

    Ich hab schon viel durch, aber das ist wirklich das beste - hab auch die Pro Varianten durch. Nur das 9er durfte ich noch nicht testen :)

  • Also bei bis 300€ ist das BeyerDynamik MMX300 schon echt geil:

    https://www.beyerdynamic.de/mmx-300.html


    Ich selbst besitze das Asus Rog Delta und kann es nur empfehlen, es hat sich bei mir bei Dayz mehr als gelohnt, ich kann dank des integrierten Quad Chips jeden Schuss aus genau der richtung und entfernung hören von wo er kam.

    Virtual Surround Sound mit Software und eine schicke RGB Beleuchtung, die man beim zocken natürlich nicht sieht aber hey....sieht cool aus xD

    Tragecomfort kommt natürlich immer auf die eigene Murmel an, bei mir sehr bequem, wird aber nach 8 Std zocken ziemlich warm darunter.

    Mikrofon ist Top, man versteht mich klar und deutlich.


    Kostet "NUR" 169€ aber ich bin mehr als zufrieden.


    https://www.google.de/search?q…oECAwQAw&biw=1920&bih=966


    Leider gibts das nicht kabellos.


    Dann bleib lieber bei Beyerdynamik ;)

  • nur so als generell information meinerseits ...habe so ungefähr 10 headsets in den letzten 6 monaten , im preissegment unter 100 euro ausprobiert ,und musste leider feststellen dass leider keines den erwartungen entsprach....steelseries kann ich empfehlen und entspricht die arctis reihe dem preis leistungs verhältnis. habe jetzt die arctis 5 schnurlos und spare nun wirklich auf ein high end gerät.


    hauptproblem bei den unter 100 euro sets ist die für mich fehlende lautstärke, um die sprechqualität mal unerwähnt zu lassen.


    als weiterer tipp ist die firma austrian audio https://austrian.audio/hi-x50/ ...falls man nur kopfhörer benötigen sollte.... die firma sind ehemalige mitarbeiter von AKG

  • nur so als generell information meinerseits ...habe so ungefähr 10 headsets in den letzten 6 monaten , im preissegment unter 100 euro ausprobiert ,und musste leider feststellen dass leider keines den erwartungen entsprach....steelseries kann ich empfehlen und entspricht die arctis reihe dem preis leistungs verhältnis. habe jetzt die arctis 5 schnurlos und spare nun wirklich auf ein high end gerät.


    hauptproblem bei den unter 100 euro sets ist die für mich fehlende lautstärke, um die sprechqualität mal unerwähnt zu lassen.


    als weiterer tipp ist die firma austrian audio https://austrian.audio/hi-x50/ ...falls man nur kopfhörer benötigen sollte.... die firma sind ehemalige mitarbeiter von AKG

    Kurze Frage meinerseits - was ist mit diesen 10 Headsets in 6 MONATEN dann passiert? :o Sind die bei dir kaputt gegangen? Lag es an der Verarbeitung oder am Umgang deinerseits damit? Vermutlich hättest du in dieser Zeit echt dir ein hochwertigeres (wenn nicht sogar zwei) für das Geld kaufen können. Oder konntest du diese wieder umtauschen?

  • Ich habe mir die Sennheiser DT990 Pro 250 Ohm gekauft und einen USB DAC Wandler.

    Das war die beste Entscheidung meines Lebens - der Sound ist einfach geil.

    Die 700er und 800er Reihe ist stärker abgeschirmt.


    Als Mikrofon habe ich ein Samson Meteor Mic mit Mikrofonarm. Es gibt aber auch gute Mikrofone zum anklemmen.

  • Bei all dem HomeOffice im Moment, mal ne Frage am Rande.


    Habt ihr eine Empfehlung für ein drahtloses Headset, welches sich zum zocken als auch für den beruflichen Alltag eignet? Fokus hierbei Bluetooth / 2,4 GHz mix ;)


    Habe bisher nur das Steelseries arctis pro wireless gefunden, ist das zu empfehlen?


    bin gespannt auf eure Empfehlungen :)