Animes

  • Moin Leute wollte mal Fragen ob es hier ein paar Anime Fans gibt die mir etwas empfehlen können? Da ich schon so viele durch habe und irgendwie neu brauche.
    Hier ein paar die ich gut finde und durch habe.


    Sword art Online


    Kingdom


    Log Horizon


    Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri


    Seraph of the End


    Hai to Gensou no Grimgar


    High School D×D


  • Ich bin nicht sooooo der Anime Fan aber ich mag :





    Und aus meiner Kindheit / frühen Jugend :







    Das waren noch Zeiten ... ;)

  • Mein Anime Horizont ist zwar auch nicht sehr groß, aber mein alltime Favourite ist Cowboy Bebop (am besten auf Deutsch,Englisch,Japanisch schaun :thumbsup: )


  • Muss auch sagen, dass ich mit Animes jetzt auch nicht soviel zu tun habe, aber ganz geht es ja doch nicht an einem vorbei. In meiner frühen Jugend kann ich mich noch an Sailor Moon erinnern und ansonsten fallen mir spontan zwei ein, die ich zumindest gesehen habe, wenn ich auch bei Final Fantasy so gar nix verstanden habe, da ich mit der Reihe an sich nichts zu tun habe. Aber die Optik hat mir damals irgendwie gefallen. ^^



  • Momentan läuft die 2te Season von Boku no Hero Academia.
    Ist ein Shounen anime mit gutem pacing.
    Zieht sich halt nicht so wie Naruto,One Piece etc. was wohl vorallem am Staffel release liegt.


    Dann wäre da noch Rage of Bahamut.
    Erste Staffel "Genisis" kann man sich mit Deutschen dub auf Watchbox (das neue Clipfish) kostenlos ansehen


    Die zweite Staffel mit dem untertitel "Virgin Soul" kann man sich auf Amazon Prime nur im Jap. O-Ton mit Deutschem untertitel anschauen


    Und auf Netflix kann man sich noch Little Witch Academia im O-Ton mit Deutschem Untertitel anschauen.
    Sieht im ersten augenblick nach einem Mahou Shoujo Anime aus, ist aber sehr lustig und unterhaltsam.



    Ich weiß nicht wo du sonst so Animes schaust, aber sonst kann ich noch empfehlen


    Haikyuu!! - Sport Anime über Volleyball an einer Highschool
    Gibt es momentan drei Staffeln von, kann ich nur empfehlen, ist sehr fesselnd ^^
    Kommt dieses Jahr auch noch die erste Staffel hier auf Deutsch raus.

  • Fangen wir mal mit Mainstream an :D Nur zum klarstellen: ich guck nur Eng-Subs


    Full Metal Alchemist Brotherhood


    Re: Zero



    Tokyo Ghoul



    One Punch Man



    Your Name (Ist einer der besten Filme die letztens gemacht wurden! Auch wenn ihr nicht unbedingt Animes schaut den könnt ihr ohne Probleme gucken, ist zwar Romance aber echt gut!)



    Wenn ich schon beim Kitsch bin kann ich auch glein noch einen posten xD
    A Silent Voice



    Spezieller Animation Style aber echt gut
    Kill la Kill



    Deadman Wonderland



    Devil is a Part-Timer



    Neon Genesis Evangelion
    Guckt unbedingt die filme die sind besser als die Serie :D



    Falls du noch mehr wissen willst schreib mir einfach, das war jetzt ein sehr kleiner Bruchteil :D

    2 Mal editiert, zuletzt von Reaper ()

  • Meine 2 Fav Animes haben zwar auch schon paar Jahre auf dem Buckel aber könnte sich trotzdem lohnen. ;):)


    Darker Than Black




    Bounen no Xamdou (Xam'd: Lost Memories)


  • Ich kenne nur ein paar Animes , hier sind meine liebsten davon:


    Heroic Legend of Arslan,


    Low Fantasy Anime bei dem es Hauptsächlich um Kriegsführung geht. Die Hauptcharaktere sind Logisch und kommen auch Sympathisch rüber.



    Black Lagoon, Ein Anime über die Unterwelt. Story dreht sich über einen ottonormal Japaner der sich plötzlich in einer Unterwelt Söldnerbande wiederfindet der "Black Lagoon Company" Charaktere sind hier sympathisch und der Stil des Animes gefällt mir auch sehr. Diese dreckige kriminelle Unterwelt wird meiner Meinung richtig gut rübergebracht und bei manchen Themen denkt man schonmal ernsthaft darüber nach wie gut man es doch eigentlich hat :thumbup: .



    Legend of Galactic Heroes


    Erster Weltkrieg im All. Space Deutsches Reich gegen die Space Allierten. Raumschlachten sind klasse auch wenn der Anime etwas altbacken ist und man mit Namen wie "Großadmiral Heinrich von Ludendorf" und klassischer Musik klarkommt.



    Edith: habe ich ja ganz Vergessen die Fate/Serien dürfen natürlich nicht Fehlen.


    Antike Helden kämpfen gegeneinander um den Heiligen Gral. Lancelot vs Gilgamesh, Artus gegen Alexander den Großen usw usf.


    Libera et Impera, Acerbus et Ingens, Auguste per Angusta

    Einmal editiert, zuletzt von Tyranus ()

  • Bin auch anime freak mit die besten sind hier ja schon vertreten bis auf die großen Shonen wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt ich könnte vielleicht helfen :P .

  • Ich habe sie nicht erwähnt weil sie schlicht weg so bekannt sind das man sie nicht erwähnen muss :)
    In einem Serien Thread würde ich auch nicht GoT oder BB erwähnen da diese serien einfach so bekannt sind das sie schon jeder kennen sollte. :D
    Ich mache lieber auf die Animes, Serien und Filme aufmerksam die ich für gut empfinde und nicht so bekannt sind bzw.
    von denen ich noch nicht so viel von anderen gehört habe :)

  • Ich denke auch es ist besser normale Season Animes zu empfehlen mit 12/13 - 24/25 Folgen.
    Denn ich will auch nicht sagen, jo schau dir One Piece jetzt auf jedenfall an, hat ja gerade erst knapp über 800 Folgen
    was ja bei den gängigen Shounen Animes nicht so unüblich ist^^


    Ich schaue auch wie viele andere immernoch One Piece.
    Muss aber sagen das der Anime durch die extreme ziehung eines Kapitels des Mangas auf eine normale Anime Folgenlänge
    teilweise auf den nerv geht. Wir haben dadurch zwar keine Pausen oder Große Fillerfolgen mehr bei One Piece, geliiten hat der Anime darunter aber trotzdem.
    Das ist etwas was mir jetzt bei Boku no Hero Academia aufgefallen ist. Denn Boku hätte man auch locker als normalen Dauerläufer Anime wie eben One Piece, Naruto usw. aufziehen können.
    man hat sich aber anders entschieden und Ihn zu einem Season Anime gemacht und das ist auch gut, denn das schnelle Pacing der Story und damit auch der entwicklung aller Charactere
    würde ich mir auch gerne in teilen für OP wünschen. Denn OP zu schauen zieht sich schon seit einer weile wie Kaugummie. ^^

  • One Piece ist echt schlecht im pacing, war es aber gefühlt schon immer. In letzter Zeit merkt man es aber enorm. Ich muss nur an den Vogelkäfig denken und mir wird schon wieder schlecht . Oda meinte ja er sei schon bei ca. 65% der Story im Jahr 2016. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen bei dem ganzen geziehe... Boku no Hero macht es da eindeutig besser.

  • In der Kategorie Comedy fand ich auch WataMote gut
    Hat auch eines der besten Endings xD



    So wie Danshi Koukousei no Nichijou
    Jede Folge enthält mehrere kurzgeschichten und ich kann nur dazu raten währenddessen weder etwas zu essen oder zu trinken.
    Ich habe beim schauen curryreis gegen meinen Monitor und in meine Tastatur gespuckt, war ne sauerei xD

  • Ich würde nur mal gern ein paar Fragen an unsere Anime- Fans und die hard Otakus (falls es die gibt xD) stellen, und wenn ihr Lust habt eure Meinung dazu zu äussern umso besser :)
    Bald beginnt die neue Season :D Mal gucken was es dieses Mal gibt.. Sommer Season war -> Meh. Habt ihr irgendwelche Favoriten der Sommer Season oder guckt ihr einfach Random was euch passt?
    Ich bin eigentllich ein Binge-Watcher aber wenns was neues gibt dann wart ich auch mal ne Woche zwischen den Folgen. Wo guckt ihr eigentlich Animes? Ich würde ja gern die Industrie unterstützen, aber die Auswahl auf Seiten wie Crunchyroll lässt in der EU zu wünschen übrig.
    Wieso sollte ich monatlich für etwas zahlen, was nicht mal einen Bruchteil von dem was z.B. die USA kriegt hier in der EU anbietet. Netflix ist jetzt auf dem Vormarsch und wenn Japan realisiert wie viel Geld für die Industrie vorhanden sein könnte, gäb es höchstwahrscheinlich bald ein Anime-Boom.
    Der Anime, von dem ihr euch eine 2nd Season gewünscht habt , könnte noch eine kriegen und die Arbeiter der Studios würden endlich fair bezahlt werden. Was haltet ihr davon?
    Wie steht ihr zum LIve Action Movie Trend? Ich bin noch nicht überzeugt da ich mich von schlechten (sehr sehr schlechten) Adaptionen wie Dragon Ball immer noch geschädigt fühle . >.< Die einzig gute Adaptation an die ich mich erinnern kann, waren die Rurouni Kenshhin FIlme.
    Naja ich werd mir aufjedenfall den von Full Metal Alchemist geben, da der Trailer echt Naisuu aussieht.
    Was sind eure Favorite Generes und welche mögt ihr überhaupt nicht?


    Ok ich hoff hier ein bisschen mehr als nur Recommendations zu sehen da ich gerne auch drüber reden/disskutieren würde mal gucken was daraus wird ^^

  • Überwiegend schaue ich auf den inoffiziellen Straming seiten. Vorallem "Tomo ni Fansubs", die jungs und Mädels dort brauchen zwar länger für Folgen
    und hinken manchmal richtig hinterher, haben auch nicht eine so riesige auswahl, dafür ist die Sub qualität sehr viel besser als bei den ganzen Speed Sub seiten.


    Muss aber auch sagen das ich in letzter zeit öfter auf Amazon Prime, Netflix und dem neuen Watchbox (ehemals Clipfish) schaue.
    "Shingeki no Bahamut: Virgin Soul" und "RE: Creators" sind zum beispiel Season animes die beide im Frühling gestartet sind
    und jede Woche eine Folge auf den inoffiziellen seiten sowie auf Amazon Prime erhalten. Desweiteren erscheinen sie somit auch auf Amazon im O-Ton mit untertitel, was mich sehr freut. ^^
    Bei Animes bin ich echt ein vertreter vom O-Ton ^^
    Also, ich fange an vermehrt Animes auf Offiziellen Seiten zu schauen da das angeboht dort auch größer wird und auch im O-Ton angeboten wird.
    Wer sich mal im vergleich die Deutsche Synchro von "Little Witch Academia" oder "Haikyuu!!!" mit der Japanischen anhört wirds verstehn.
    Soll nicht heißen das ich die Deusche Syncro generell bei Animes schlecht finde. Die erste Staffel von "Shingeki no Bahamut" hat eine ordentliche Synchro erhalten sowie z.b. auch "Gurren Lagann".


    Zu den Live Action Movies steh ich nicht wirklich gesonnen gegenüber.
    Der erste "Death Note" Film war schon nicht gut und die Netflix variante ist sogar noch schlimmer. (Dazu sei gesagt das mir der Schwarze L noch am besten als Charackter gefiel)
    Der "Ghost in the Shell" Film war ganz in Ordnung, hat aber die über allem stehende Frage von "Was bin ich" zu "Wer bin ich" geändert. Was mir nicht sonderlich gefiel.
    Auch die verfilmung von "Shingeki noch Kyojin" war nicht sehr berauschend.
    Der Trailer zu "FMA" sah im ersten moment gut aus, aber die CGI dann doch eher mittelmäßig, aber war auch ein sehr früher Trailer von daher wird daran wohl noch gearbeitet.
    Aber allzu optimistisch gehe ich da nicht mehr ran. Aber ja die "Rurouni Kenshhin" gefielen mir auch.


    Ansonsten sind meine Fav Animes mehr so die Action sachen und Comedy. Seit "Haikyuu" habe ich auch nicht mehr gegen Sport Animes ^^

  • Die ganzen Video Game / Live Action Anime Verfilmungen kann man eigentlich alle vergessen. Es kommt irgendwie zu selten vor, dass man auch nur in die nähe des Original heran kommt. Es gibt zwar paar Filme wie zum Beispiel "Ghost in the Shell", die viel von der eigentlichen Geschichte aufgreifen aber am Ende doch nicht wirklich ans Original heran kommen. Will damit nicht sagen das der Film schlecht ist aber die Serie ist einfach TOP!


    Was Animes aus vergangen Tagen und den neuen Seasons angeht, gucke ich meistens auch alles auf "inoffiziellen" Streaming Seiten an. Ist zwar schon paar Monate her aber kann mich noch daran erinnern, dass Crunchyroll (DE/EU) ihren US Dient um einiges unterlegen war, was die Vielfalt des Angebots betraf.


    Zum Thema Empfehlungen....
    Wer sich nicht davor abschrecken lässt, das der Anime vielleicht nicht in Full HD zu sehen ist und gerne etwas in einem düsteren Sci-Fi/Fallout Setting sehen möchte, dem könnte Ergo Proxy gefallen. ;)